Montag, 22. August 2016

Flashback Food Monday

Schönen Montag!
 
Heute zeige ich euch wiedermal ein Essen von letzter Woche:
 
Grüner Smoothie - dieser schaut ja eher nicht sehr grün aus, liegt aber an dem Joghurt, was ich dazugemischt habe. Der Smoothie ist so ziemlich jeden Tag mein Frühstück. Mein Standard-Grüner-Smoothie sieht so aus: Spinat, Erdbeeren, Banane, Erdnussmus, Maca-Pluver, Wasser bzw. Mandelmilch und ab und zu Joghurt. Wenn ich eine etwas dickere Konsistenz möchte (die auch länger anhält) dann gebe ich noch Hafer- oder Reisflocken dazu.
 
Pikante (Ungarische) Palatschinken - mit Faschierten und Paprikasauce
 
Und weil dann immer noch Palatschinken übrig bleiben, gibt's die dann oft mit Marmelade, Topfen- oder Nussfülle :-)
 
Hühnerfleisch mit Reis und Gemüse
 
Nougat-Orangentorte
(habe ich geschenkt bekommen)
 
Vollkornnudeln mit einer Sauce aus Tomaten und Spinat
 
Letzte Woche habe ich mit Süßkartoffeln ein bisschen herumexperimentiert und zwar nur mit diesen 3 Zutaten: Süßkartoffel (eh klar), Salz und Kokosöl.
 
Bei der ersten Variante habe ich die Süßkartoffel in große Würfel geschnitten, danach in Kokosöl gewälzt, mit Salz bestreut und für ca. 30 Minuten in den Ofen gegeben. Dazu habe ich mir eine Sour Cream gemacht. Es war sehr, sehr gut!
 
Ein paar Tage später, bzw. gestern, habe ich die Kartoffel zuerst ziemlich weich gekocht und danach gut abgetrocknet. Danach hab ich sie mit Kokosöl eingerieben und gesalzen. Zuletzt kam die ganze Kartoffel in den Ofen. Da sie durch das Kochen schon sehr weich war, dauerte das nicht allzu lange. Ich hab sie nach ca. 15 Minuten rausgenommen, aufgeschnitten und mit Sour Cream gefüllt. Auch diese Variante hat mir sehr gut geschmeckt (ein Salat hätte auch noch gut dazu gepasst). Außen war sie etwas knusprig und innen schön weich und saftig. Süßkartoffeln sind aber auch einfach toll :-)
 
Zum Schluss gabs noch Proteinpancakes. Ein richtiges Rezept dazu habe ich leider nicht und mache sie immer nur Pi mal Daumen. Ich vermische ca. 3-4 EL Proteinpulver mit ein bisschen Mehl, Backpulver, Salz und Mandelmilch bis eine nicht zu flüssige Masse entsteht. Manchmal gebe ich noch ein Ei dazu, aber auch ohne Ei löst sich der Pancake gut von der Pfanne. (nicht zu heiß einschalten, das ist ganz wichtig!).
 
 
 Was habt ihr denn letzte Woche gebacken oder gekocht?
 
Der Sommer kommt diese Woche wieder zurück - jedenfalls hier in Österreich :-) Ich hoffe bei euch auch! Eine schöne letzte Augustwoche wünsch ich euch!
 
 
LG, Beauty Runner
 
 

Sonntag, 21. August 2016

Ein Sommerlauf im August

Nach ein paar kühleren Tagen wurde es gestern, Samstag, wieder sehr sommerlich und heiß - ein ständiges Auf und Ab ist das im August.^^ Ich habe mich deshalb schon sehr früh fertiggemacht um laufen zu gehen. Diesmal habe ich meinen "etwas längeren" Lauf auf Samstag verlegt (normalerweise laufe ich den immer am Sonntag). 
 
Das Laufgewand war schon am Abend hergerichtet
 
Ich habe nur einen Kaffee und Wasser getrunken und hatte eine Banane mit Erdnussbutter -> dieselbe Prozedur schon seit Jahren :-) Sonnencreme durfte auch nicht vergessen werden.
 
 
Und dann ging es los. Im Schatten war es doch schon/noch ziemlich frisch. Da merkt man schon, dass der Sommer bald dem Ende zugeht :-(
 
Aber in der Sonne war es richtig heiß!
 
 
Ich war die meiste Zeit alleine unterwegs. Ein paar Radfahrer sind mir begegnet und Spaziergänger mit (freilaufenden) Hunden. Wie sehr ich das liebe - nicht!
 
 
Der Tag war einfach traumhaft. Auch meinen Beinen ging es sehr gut, obwohl ich jetzt in den Ferien wieder mehr laufen kann als sonst und ich die höhere Belastung schon sehr merke. Aber ich mache schon seit Wochen keine Intervallläufe oder sonst etwas in der Art. Ich laufe schneller wenn ich Lust dazu habe und wieder etwas lockerer wenn mir danach ist. Das wird sich irgendwann rächen, wenn ich wieder damit anfange und merke, wie sehr ich nachgelassen habe...hahaha. Ich nehme mir vor, im September wieder ein bisschen Tempo reinzubringen, mal sehen wie es dann läuft.
 
 
 
 
 
Durch den ständigen Regen und Sonnenschein wuchern die Bäume, Sträucher und das Gras und meine Laufstrecke ist daher noch immer sehr verwachsen. Kein braunen (Herbst)Blätter in Sicht - zum Glück :-)
 
Aber es gibt schon Äpfel, die man bald ernten kann
 
Nach 22 Kilometer bin ich wieder zu Hause angekommen.
 
Das erste was ich mache, ist immer Wasser trinken und, wenn ich so verschwitzt wie gestern bin, sofort duschen gehen.
 
Erst danach wird gedehnt. Nachdem ich meine Rücken- und Nackenprobleme soweit ganz gut in den Griff bekommen habe (ich war beim Osteopathen) muss ich besonders meinen Hüftbeuger und Hüftstrecker dehnen bzw. kräftigen. Ich bin/war was das Dehnen betrifft in den letzten Jahren sehr, sehr nachlässig gewesen. Sogar beim Marathontraining habe ich fast nie gedehnt, zwar viele Kräftigungsübungen gemacht, aber das war alles nur sehr einseitig. Wie sich herausgestellt hat, mache ich beim Sport und auch im Alltag sehr einseitige "Bewegungen", die sich auf wenige Muskelgruppen beschränken. Dazu kam noch da endlos lange Sitzen vorm PC oder in der Schule. Ich habe leider auch eine sehr schlechte Sitzhaltung - und das schon seit Jahren. Der Osteopath (und ein guter Orthopäde den ich gefunden habe) sind sehr stark auf mich eingegangen, haben auch nach Gewohnheiten, Lebensweise, usw. gefragt und für mich einige Übungen zusammengestellt, die ich seitdem täglich machen muss. Aber sie helfen mir sehr, nur muss ich wirklich dranbleiben und diese nicht vernachlässigen (das war jetzt nur eine kleine Kurzfassung meiner Krankengeschichte, aber einige von euch haben schon danach gefragt).
 
 
Nach dem Duschen gabs dann mein richtiges Frühstück: Vollkornweizen mit Heidelbeeren, Banane und Mandeldrink. Diese kleinen Vollkornweizen"taschen" bestehen nur aus Vollkorn, kein zusätzlicher Zucker oder sonst irgendwas und schmecken eigentlich eher nach "nichts". Trotzdem finde ich sie seeeehr lecker! (sind übrigens vom Lidl)
 
 
So, das wars auch schon mit meinem kleinen Laufbericht :-)
 
 
Ist es bei euch noch schön sommerlich oder merkt man auch schon ganz leicht den Herbst?
 
Ich wünsch euch für morgen einen schönen Wochenanfang, bis bald!
 
LG, Beauty Runner
 

Dienstag, 9. August 2016

Juli - Monatsrückblick

Einen richtig schönen heißen Sommermonat haben wir schon hinter uns. Für mich hat der Juli eigentlich ziemlich lange gedauert, worüber ich sehr froh bin. Sonst vergeht die Zeit eh immer viel zu schnell. Heute gibt's einen kleinen Monatsrückblick vom Juli!
 
Laufen
Übers Juli-Sommerwetter kann man eigentlich nicht meckern. Es gab viele sehr heiße Tage und zwischendurch immer wieder Abkühlungen. Besonders fürs Laufen empfand ich das als sehr angenehm.
 
 
Da ich an manchen Tagen etwas später zur Arbeit musste, konnte ich immer wieder in der Früh laufen, was ich ja eh am liebsten mache.
 
Anstatt mich mit Intervall- oder Tempoläufen zu quälen, habe ich die längeren Läufe wieder etwas ausgedehnt, was ganz gut geklappt hat. Ansonsten gibt's nicht viel zu erzählen - ich bin einfach nur gelaufen und hab die Sonne und die Natur genossen.
 
 
 
 
 
Sonnenblumen <3
 
Im Juli bin ich insgesamt 169 Kilometer gelaufen.
 
 
Laufbekleidung
Beim Amazon-Prime Day im Juli habe ich zwei sehr günstige Schnäppchen gefunden. Beide Teile waren um mehr als die Hälfte vergünstigt und da musste ich einfach zuschlagen. Vor allem, weil ich mich gar nicht mehr erinnern kann, wann ich das letzte Mal Laufbekleidung gekauft habe.
 
Das Lauftop (bzw. ist es ein Fitnesstop) ist von der Marke Venice Beach und sehr, sehr weich und angenehm zu tragen.
 
Und dazu habe ich mir noch die Puma "Night Cat" Running Shorts bestellt. Beide Teile passen perfekt und ich habe mich seeeehr über diese super Angebote gefreut.
 
Angezogen schauen sie so aus (soviel erkennt man jetzt auch nicht wirklich).
 
Laufen/Tipp
Seit meine Haare nun schon wieder ein ganzes Stück länger sind, musste ich diesen Sommer sehr darauf achten, dass ich sie immer zu einem geflochtenen Zopf binde. Gerade im Sommer verknoten sich meine Haare beim Laufen extrem, klatschen auf die Haut, die mit Sonnenschutz eingecremt ist und im Badezimmer brauche ich sehr lange, bis sie wieder entknotet sind. Und was soll ich sagen? Der geflochtene Zopf hat mir in den letzten Wochen schon einiges erspart! Mein kleiner Lebens-Haar- und Zeitretter (und eigentlich nicht wirklich etwas neues)
 
Essen
Ich weiß, es ist absolut nichts besonderes, aber wenn man diese Waffeltüten zu Hause hat und sich damit ein Eis macht, dann ist das 10x besser als Eis "ganz normal" aus der Schüssel zu essen ;-) Ich mache das jetzt nur mehr so.

 
Was mögt/macht ihr denn diesen Sommer besonders gerne?
 
Ich wünsch euch einen schönen August!
 
LG, Beauty Runner
 
 

Montag, 1. August 2016

Flashback Food Monday

Schönen 1. August euch allen! Und es ist nach langer Zeit wiedermal ein Flashback Food Monday fällig :-)
 
Malakofftorte - ich muss zugeben, dass ich sie nicht selbst gebacken habe. War aber sehr erfrischend bei den hohen Temperaturen von letzter Woche
 
Omelette gefüllt mit Tomaten, Käse und Schinken
 
Couscous-Bulgur Laibchen mit Brokkoli
 
Krautfleckerl
 
Thunfischpasta
 
Es ist ja Heidelbeerenzeit und da konnte ich es mir, trotz Hitze, nicht nehmen lassen, einen Heidelbeerkuchen zu backen. Das war schon der 2. Kuchen im Juli. Aber der schmeckt einfach jedem :-)
 
Vollkornnudeln mit Spinat und Kichererbsen
 
Von meinem Nachbar habe ich eine ganze Schüssel Eierschwammerl bekommen. Davon habe ich einen Teil gleich für ein Mittagessen verwendet: Putenfleisch mit Gemüsereis und Eierschwammerlsauce.
 
Proteinpancakes - die gibt's öfter mal bei mir, weil ich sonst nicht weiß, wie ich das Eiweißpulver aufbrauchen soll.
 
Heute ist der erste "kühle" Tag seit gut einer Woche. Die Hitze macht mir von Jahr zu Jahr immer mehr zu schaffen....liegt wohl am Alter? ;-) Aber ich bin schon froh, dass ich mit meinem Arbeitsmonat fertig bin und nicht unbedingt außer Haus gehen muss, wenn es nicht notwendig ist. Diese Woche soll es noch bis über 30 Grad heiß werden!
 
Wie verbringt ihr denn so die ganz heißen Tage?
 
Ich wünsch euch auf alle Fälle einen schönen und sommerlichen neuen Monat!
 
LG, Beauty Runner
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...