Montag, 30. Dezember 2013

Flashback Food Monday

....und zwar mein letzter in diesem Jahr! Durch Weihnachten und die ganzen Feiertage dachte ich eigentlich, dass ich heute nicht besonders viel zu zeigen habe. Aber als ich die Fotos von letzter Woche hochgeladen habe, sind dann doch einige zusammen gekommen.

Den Tee "Zimtgestöber" von Milford hab ich noch ein paar Tage vor dem Heiligen Abend entdeckt und musste ihn einfach nehmen. Ich liebe ja Weihnachtstees über alles, aber zu 99,9999 % ist die Basis davon immer ein Früchtetee, den ich leider nicht so gut vertrage. Und als ich gesehen habe, dass es sich hier um einen Kräutertee mit Zimt und Vanille (!!) handelt war ich sofort dabei :-) Er schmeckt wirklich sehr nach diesen zwei Gewürzen was einfach total zu Weihnachten passt! Ich hoffe, er kommt nächstes Jahr wieder ins Sortiment.

Zu Mittag gabs am Heiligen Abend (wie immer) Fisch (hier Pangasius) mit Petersielkartoffeln und Salat.

Nach den Feiertagen gabs ein paar Sachen die ich eingefroren hatte, wie hier z.B. Kürbisgemüse (darunter sind Kartoffeln versteckt)...

...oder Krautsuppe, von der ich auch noch viel übrig hatte als ich sie vor 1-2 Wochen gekocht hatte.

Und weil wir natürlich auch schön vollgefressen waren (bzw. sind - und das stimmt wirklich!!!) musste auch ein kleiner Putenfleischsalat gemacht werden. Ok, den gibts ja eh fast jede Woche....

Lauch-Kartoffelcremesuppe

Putenfleisch mit braunen Reis, Ofenkürbis und Kartoffelsalat

Und das Beste - wie eigentlich immer - zum Schluss: Lebkuchencupcake von meiner Schwester. Wow, war der weich und saftig!

Ich sage euch mal gleich, dass es keinen typischen Jahresrückblick bei mir geben wird. Ich lese so etwas ab und zu mal gerne bei andere (wenns interessant ist....), aber ich möchte eigentlich nicht soviel wiederholen was auf diesen Blog im letzten Jahr so passiert (oder auch nicht) ist. Meine Dezemberfavoriten wirds aber trotzdem noch in ein paar Tagen geben :-)
 
Ich hoffe, ihr habt vom letzten Jahr das bekommen, was ihr euch vorgestellt habt und könnt auf viel mehr schöne als auf nicht so tolle Erinnerungen und Erlebnisse zurückschauen. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt und immer wieder hier vorbeischaut - es gibt ganz viele liebe Menschen, die ich sonst ohne diesen Blog nie "kennengelernt" hätte.
 
So, jetzt aber Schluss mit dem sentimentalen Gedusel.
 
Rutscht gut ins neue Jahr (die Läufer unter euch bitte nicht wörtlich nehmen....) und ich hoffe, ihr verbringt eine wunderschöne Silvesternacht!

Alles Liebe,
Beauty Runner

Freitag, 27. Dezember 2013

Erholsame Feiertage

Ich hoffe ihr habt ein wunderschönes Weihnachtsfest verbracht und hattet nicht allzuviel (Besucher)Stress an den Feiertagen. Bei unserer Familie ist das zum Glück nicht so, dass wir an jeden Feiertag zig-Verwandte besuchen - deswegen konnte ich ein paar wirklich schöne und ruhige Stunden verbringen.
 
Hier ein paar Impressionen von den letzten Tagen:
 
Der Christbaum ist dieses Jahr ein bisschen zu groß geraten - wir mussten einen guten Teil der Spitze abschneiden....ich weiss nicht ob wir den so aus den Fenster bekommen. Das Schmücken hat mich 2 Stunden gekostet - eigentlich gar nicht so lange für diesen riesigen Baum!



Rindsbraten à la Wild mit Serviettenknödel u. Pfirsich mit Preiselbeeren - das beste Essen! (wahrscheinlich weil ich es nur einmal im Jahr kriege....)

Meine Weihnachtskekse sind schon Geschichte....deswegen hier die Alternativen

Lungenbraten im Blätterteigmantel mit Champignons, Kohlsprossen, Gemüse und Kroketten

Gemüsesuppe mit Kabeljau und Baguette mit Aioli

Christmas Breakfast x 3

Seit dem Heiligen Abend bin ich jeden Tag in der Früh gelaufen. Morgen brauche ich aber echt mal einen Ruhetag.

Es war teils regnerisch und auch neblig, aber die Sonne ist fast jeden Tag durchgekommen. Der Wind ging auch gaaaanz schön heftig, deswegen auch meine crazy Haare ;-)
 
Hattet ihr an den Feiertagen auch ein bisschen Zeit für Sport??
 
Habt ihr das bekommen was ihr auch gewünscht habt?

Ich habe jetzt noch ein paar Tage Urlaub, werde aber ganz fleissig sein und alles was auf meiner to-do-Liste steht abarbeiten, was ich mir noch bis Silvester vorgenommen habe. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!!
 
LG, Beauty Runner

Dienstag, 24. Dezember 2013

I wanna wish you a Merry Christmas...

Hallo liebe Leser!

Ein kurzer Post noch von mir bevor ich mich in die stillen Feiertage verabschiede.
 
In den letzten Wochen hab ich auf meinen Läufen ein paar Weihnachtsdekos fotografiert, die ich in verschiedenen Orten gesehen habe. Teilweise sind sogar noch einige Fotos mit Schnee dabei - davon ist ja leider kein bisschen mehr zu sehen :-(



Bei diesem Christbaum war jemand ganz kreativ und hat ein Lichternetz nur auf  einen Teil (und eine Seite) vom Baum gehängt....... :-D


Und der "Höhepunkt" kommt zum Schluss! Ich war am Sonntag auf einen Christkindlmarkt wo eine kleine Liveband Weihnachstlieder gespielt hat. Das war soooo toll!!! Einen kleinen Teil hab ich für euch mitgefilmt :-)
 

Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten, eine schöne und ruhige Zeit mit euren Lieben und lasst es euch an den Feiertagen gut gehen!

LG, Beauty Runner

Montag, 23. Dezember 2013

Flashback Food Monday

Hallo liebe Leser!!!
 
Ah, morgen ist der Heilige Abend und ich freue mich schon so :-)) Das Wetter passt nur leider überhaupt nicht zu Weihnachten, denn hier haben wir strahlenden Sonnenschein! Letzte Woche gings ein bisschen drunter und drüber bei mir, ich hatte auch kaum Zeit zum laufen und wusste irgendwie gar nicht wo mir der Kopf steht. Deswegen bin ich wirklich schon froh, wenn es die kommenden Tage etwas ruhiger werden.
 
Ich poste heute noch den Flashback Food Monday und melde mich morgen nochmal ganz kurz!
 
Ich hab ja ganz vergessen, dass ich auch weihnachtliche Gläser habe..... Im August haben wir Holunderbeerensirup gemacht der einfach sooo lecker ist! Der soll ja auch gut Erkältungen vorbeugen, aber ich glaube dass es mich mittlerweile schon etwas erwischt hat :-( Leider kann ich nur ab und zu ein Glas trinken, da ich auf Fruchtzucker nicht so gut reagiere.

Putenfleisch mit Reis und Gemüse

Kürbisstrudel mit Joghurtkräutersauce

Rindssuppe mti Sternchen und Karotten

Spiralnudeln mit einer Blauschimmelkäsesauce und ein bisschen Brokkoli (ich schwöre, da waren ein paar Stückchen drinnen....)
 
Rindfleisch mit Dillsauce und Kartoffeln

Mein Cashew-Mandelmus ist schon wieder leergegangen deswegen musste ich schnell ein neues machen. Zur gleichen Zeit ist auch meine (gekaufte) Erdnussbutter leergeworden - die hat mir aber gar nicht geschmeckt. Ich habe schon viele verschiedene Marken probiert aber einfach keine richtig gute gefunden. Von Nikolaus habe ich noch viele Erdnüsse übrig, deswegen werde ich das nächste Mal die Erdnussbutter auch selber machen.

So, und eigentlich bin ich ja überhaupt kein Fan von Schokolade mit irgendeiner Frucht drinnen (Orange, Erdbeere, etc.). Aber diese hier zusammen mit Karamell.....ohhh, die ist sooo gut!!!! Hab mir gleich noch ein bisschen Nachschub davon geholt ;-)
 
 
Ok Leute, das wars mal wieder! Wie schon oben geschrieben, ich schreibe morgen früh noch einen kleinen Post mit einer schönen weihnachtlichen Einstimmung auf den Heiligen Abend ;-)
 
Deswegen wünsch ich euch heute noch nicht "Frohe Weihnachten" sondern einfach nur einen stressfreien letzten Tag!
 
Habt ihr einen Tipp für eine gute Erdnussbutter??
 
Bis morgen,

LG, Beauty Runner

Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachtsshopping nur für mich

Ich hab ja letztens geschrieben, dass ich am Montag noch ein bisschen einkaufen war.... Und für einen Wochentag war in einem Einkaufszentrum ganz schön viel los - liegt wahrscheinlich auch daran dass es kurz vor Weihnachten ist. Jedenfalls hab ich mir selber ein paar Geschenke gekauft, spricht ja nichts dagegen dass man sich auch selbst beschenken kann, oder? ;-) Außerdem betrifft das meiste nur Kleidung und da will sich ja jeder selbst etwas aussuchen und nicht unbedingt schenken lassen - man kennt ja die Geschichten was dabei rauskommen kann....
 
Okay, dann fangen wir auch zuerst mit der Kleidung an. Also eigentlich brauche ich wirklich GAR NICHTS, aber beim ein oder anderen Stück konnte ich dann doch nicht nein sagen. Das alles hier ist von Primark (ich war in dem neuen Shop in der SCS - die Mitarbeiter sind dort total nett und hilfsbereit - nicht so wie im G3....)
 
Diese 2 weihnachtlichen Pyjamas fand ich soooo toll - besonders den linken mit den Eichhörnchen und den Sternen!
Leider hab ich mich in der Größe vergriffen. Ich wusste nämlich, dass ich vom Primark in London immer M gekauft habe, aber hier in Österreich sind bei ein paar Kleidungsstücken die Größen nicht identisch (ist mir letztens schonmal aufgefallen) und so ist die Größe M hier viel größer geschnitten! Beim Oberteil ist mir das eigentlich egal, aber die Hosen sind echt riesig und ich hab sie meiner Mama gebracht, um sie mir einzunähen und den Gummizug etwas enger zu machen. Also, alles paletti :-)

So, dann hab ich noch Socken gekauft! Die ganz normale 5er-Packung sind Baumwollsocken und mit weihnachtlichen Motiven, wie man auf dem rechten Foto sieht! Rentiere und Schneesterne, ist das nicht süß??
Die Socken in der Mitte "Winter Warmers" sind aussen aus Wolle aber innen soooo weich und warm!!! Auf der Verpackung steht irgendwas mit "aloe infused" - also vielleicht liegts ja daran. Und die 2er-Packung Thermalsocken ziehe ich an, wenn ich länger draussen unterwegs bin (Christkindlmarkt, einkaufen, etc.), weil die so gut wärmen!

Pyjama und Flauschesocken ;-)

Dann hab ich mir noch diese gestreifte Wollweste und einen schwarzen Pullover bestickt mit Perlen gekauft.

Die Perlen sind auch auf der Rückseite, was ich besonders schön finde. Jedenfalls sind die Weste und der Pullover auch etwas länger geschnitten was ich persönlich viel lieber mag und so auch den Hintern verdeckt.

Ja, das wars mit der Kleidung...soviel ist es ja gar nicht geworden! Aber ich ärgere mich gerade ein bisschen, weil ich vor Fleecehandschuhen gestanden bin (ein 2er-Pack um 2 Euro) und ich hin und her überlegt habe, ob ich sie nehmen soll. Fürs Laufen bei Minusgraden würden sie bestimmt viel besser wärmen als meine "normalen" Laufhandschuhe. Und heute Früh bei meinem Morgenlauf habe ich es sooo bereut! Meine Fingerspitzen waren nämlich eiskalt, die ganzen 40 Minuten lang..... Manchmal sollte man wirklich nicht soviel nachdenken.
 
Ich war dann noch bei KIKO, eigentlich das erste Mal! Ich hab ja schon oft den Onlineshop durchgestöbert aber wollte nie etwas bestellen weil ich die Produkte mal "in echt" sehen wollte. Und so hab ich diese 3 Lidschatten gekauft:
 
Rechts: Pearly Beige Silk Nr. 118 (ein eher dunkler Bronzeton mit Glitzerpartikel)
Mitte: Beige Satin Nr. 203 (ein neutraler Braunton mit wenig Glitzer - ich finde einfach keine matten Lischatten!!)
Links: Metallic Rose Nr. 219 (eine Mischung aus dunklem Rosa und Bronze - wirklich schön!!!)
Erst heute habe ich den ganz rechten erstmals verwendet und finde ihn etwas feucht aufgetragen richtig gut pigmentiert - und vor allem bröselt keiner davon! Für die zwei Kleinen muss ich mir dann noch diese leeren Clics-Paletten Systeme kaufen, aber ich wusste am Montag noch nicht welche Packung (3er, 4er, etc.) bzw. wieviele Lidschatten ich irgendwann nochmal kaufen werde. Das entscheide ich dann beim nächsten Besuch ;-)

Dann noch diese 3 Nagellacke, die zwei linken haben nur € 1,90 gekostet!
Links: Mahogany Nr. 812 (ein ganz dunkles rot)
Mitte: Golden White Nr. 820 (ein eher transparentes weiss)
Rechts: Beige Chorme Nr. 303 (ich würde sagen Glitzerbronze)

Für Weihnachten perfekt!

Zum Schluss war ich noch beim dm und hab endlich, endlich das Balea Creme-Öl Duschpeeling Apfel-Zimt gefunden. Das duftet so schön weihnachtlich!! Aber der dm dort war riesengroß, wahrscheinlich gibts das Peeling bei unserem eh noch gar nicht....
Dort gabs auch ganz viele Marken, die der dm in meiner Nähe auch nicht hat - u.a. hab ich von der Firma "Naked Bodycare" diesen Leave-In Conditioner gesehen und wollte ihn ausprobieren. Er ist ohne Silikone und ich glaube auch ohne Parabene und SLS.....aber damit muss ich mich noch ein bisschen mehr auseinandersetzen. Jedenfalls ist es eine Naturpflegemarke aus England. Ich bin seit Oktober nämlich wieder auf silikonfreie Haarprodukte umgestiegen. Bei den ganz natürlichen (alverde, etc.) bin ich noch nicht gelandet, weil mein erster Versuch katastrophal war (schuppige Kopfhaut, extrem trockene Haare) - aber ich versuche jetzt ganz langsam umzusteigen. Ich werde dazu mal wieder einen extra Post schreiben, dann kann ich auch das obige Produkt besser bewerten.
 
Okay, das wars mit meinen selbstgekauften Weihnachtsgeschenken :-) So nebenbei hab ich für andere Leute die ein oder andere Kleinigkeit mitgenommen - also ich war nicht ganz egoistisch....
 
Ich freue mich jetzt auf ein paar Tage Ruhe und hoffe, dass ich mich ganz gemütlich auf den Heiligen Abend einstimmen kann. Ich muss zwar noch Geschenke einpacken und am Montagabend wird der Baum geschmückt (oh Mann, ich muss noch die roten Sackerl befüllen!), aber das ist für mich kein Stress sondern gehört einfach zum schönen Weihnachtsritual. Morgen besuche ich noch einen kleinen Christkindlmarkt, darauf freue ich mich schon sehr, obwohl ich gesundheitlich ein bisschen angeschlagen bin. Ich fühle mich ein bisschen schlapp und hab seit gestern starke Halsschmerzen :-( Das musste ja so kommen vor den Feiertagen...
 
Beschenkt ihr euch auch selber? ;-)
 
Habt ihr Weihnachtsmotive an eurer Kleidung??
 
Ich hoffe ihr seid alle gesund und könnt ein schönes letztes Adventwochenende verbringen!
 
LG, Beauty Runner
 

Dienstag, 17. Dezember 2013

Flashback Food Monday

Gestern hab ich es leider nicht mehr geschafft den Flashback Food Monday zu posten. Ich hatte zwar einen Urlaubstag aber war ganz früh unterwegs und bin auch erst später heimgekommen. U.a. war ich ein bisschen shoppen ;-) Zum Glück keine Geschenke mehr, denn die hab ich alle - aber ich wollte für mich selber ein bisschen was schauen und da ich zwischen den Feiertagen und Silvester das Urlaubs/Ferienchaos vermeiden will, wollte ich mich lieber in das Vorweihnachtschaos stürzen... Ich lasse mich wenigstens nicht aus der Ruhe bringen und blende alles was runde um mich passiert mehr oder weniger aus. So lässt sich der ganze Trubel halbwegs gut aushalten.
 
So, aber jetzt endlich zum eigentlichen Post und vor allem zeige ich euch heute meine Weihnachtsbäckerei :-))
 
Lachs-Brokkoli mit Nudeln

Putenfleischsalat (wie fast jede Woche einmal.....)

Krautsuppe.....soooo gut! Mit Kraut, Kartoffelstückchen, ein und bisschen Speck

Wokpfanne mit Basmatireis

So, und jetzt gehts los: Die Fotos sind alle am Abend bei sehr schlechten Licht entstanden - deswegen schauen die Kekse mit weissen Zucker so....naja, hell aus.

Links: Vanillekipferl - Rechts: Klosterkipferl

Ich bemühe mich immer, die Kipferl so klein wie möglich zu formen weil ich nicht so große Brocken mag

Links: Schokoröllchen (gefüllt mit einer Parisercreme)
Mitte: Bischofsbrot
Rechts: Linzer Augen (diese typischen "drei Augen" kriege ich nie hin, deswegen verwende ich immer nur einen kleinen Ausstecher für den Deckel)

Rechts: Nutellataler (mit Nutella-Haselnussfüllung)
Links: Zwickerbusserl (die Zuckermasse hab ich nicht sooo genau gespritzt, manche Spitzen sind größer - manche wiederum kleiner, aber das ist gar nicht so leicht!)

Links: Rumkugeln - Rechts: Ischler Krapferl

Ich möchte mich ja nicht selber loben, aber ich finde dieses Jahr ist mir die Weihnachtsbäckerei sehr gut gelungen. Oft steht mir alles schon Mitte Dezember zum Hals hinaus und ich kann davon nichts mehr sehen. Aber dieses Mal könnte ich wirklich nicht aufhören zu essen und ganz ehrlich, viel haben wir nicht mehr...


Heute in einer Woche ist der Heilige Abend, ich kann mir noch das noch gar nicht richtig vorstellen. Aber ich freue mich auf ganz ruhige Feiertage, an denen ich wirklich mal gar nichts machen muss. Jetzt hab ich nur mehr diese eine Woche zum überstehen - einge Termine stehe noch an und ich hoffe, dass alles positiv verläuft.

Wie schaut es denn bei euch aus?? Habt ihr schon alles erledigt für nächste Woche (Geschenke, Backen, Christbaum, etc.)?
 
Ich wünsch euch eine schöne letzte (!!!) Adventwoche!
 
LG, Beauty Runner

Freitag, 13. Dezember 2013

Wintereinbruch

Hallo liebe Leser!
 
Eigentlich wollte ich euch schon letzte Woche von meinem ersten Schneelauf in diesem Jahr berichten, aber musste den Blogpost dann immer wieder verschieben. Jetzt, eine Woche nach dem ganzen Schnee ist dieser mittlerweile auch schon wieder vollkommen verschwunden, aber ich hab ja noch einige Fotos die ich euch nicht vorenthalten will ;-)
Jedenfalls wollte ich letzten Samstag einen lockeren, kurzen Morgenlauf machen und bin kurz vor 6 Uhr Früh losgelaufen (keine Sorge, ich laufe nicht immer so früh weg - aber der  Samstag war schon so ausgefüllt, dass ich sonst keine Zeit gehabt hätte).
 
Natürlich war es noch stockdunkel aber die paar Schneeflocken, die vom Himmel gefallen sind konnte ich schon gut erkennen und hab mich total gefreut darüber - endlich ein bisschen Schnee :-)) Dann wurden die  Flocken von Minute zu Minute größer und stärker und der Wind war plötzlich auch ganz schön stark! So schnell konnte ich gar nicht schauen, bin ich schon auf einer richtigen Schneedecke gelaufen, und ich war natürlich auch total eingeschneit.

Als ich umgekehrt bin sind mir die Schneeflocken richtig stark ins Gesicht und besonders in die Augen gepeitscht, das hat teilweise ganz schön weh getan - so ähnlich wie kleine Stiche. Deswegen bin ich so gut es ging mit dem Kopf nach unten gelaufen. Die Stirnlampe musste ich ständig vom Schnee befreien und hab sie dann letztendlich abgenommen und in der Hand getragen. Dabei dürfte ich irgendein Teil verloren haben und jetzt kann ich sie nicht mehr verschließen :-(
Ja, also diese 8 km hatten es in sich. An diesem Tag gab es bei uns in der Umgebung auch ganz viele Unfälle - irgendwie war niemand darauf vorbereit. Und ich selber wusste gar nicht dass es überhaupt schneien wird.


Am nächsten Tag (Sonntag) hab ich mich dann zu einem langen Lauf aufgemacht. Ich wusste nicht ob ich auf meiner Strecke überhaupt laufen kann, ob geräumt wurde, etc. In der Früh hat mich dann eine rutschige Schneedecke + Glatteis erwartet. Hui, ich hab schon total vergessen wie es ist wenn man so dahinrutscht......


Manche Strecken waren vollkommen schneefrei. Aber das kommt immer darauf an welche Gemeinde für welchen Abschnitt zuständig ist, und manche schicken dort einfach keine Schneeräumer hin. Hier hatte ich Glück!

Am Ende wurde es sogar noch richtig schön sonnig und daraufhin ist der meiste Schnee auch schon wieder geschmolzen. Wie schon am Anfang geschrieben, mittlerweile ist schon wieder alles grün!

So viel Chaos (vor allem auf den Straßen) nur wegen einem Tag! Ich bin ja mal gespannt wann sich der nächste Schnee ankündigt. Wäre ja schön, wenn es am Heiligen Abend doch ein bisschen weiss wäre.....

Ich hab schon alles gebacken, alle Geschenke besorgt und heute den Christbaum gekauft! Jetzt kann ich in aller Ruhe die schöne Vorweihnachtszeit genießen. Dabei merke ich aber auch, dass es runderhum richtig stressig zugeht und die Leute sich teilweise echt verrückt machen lassen. Ich hoffe, bei euch ist es ein bisschen anders und ihr nehmt euch die Zeit für das, was wirklich wichtig ist.

Liegt bei euch schon Schnee???

Ich wünsch euch ein erholsames 3. Adventwochenende!!!

LG, Beauty Runner
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...